Fragen rund um das Thema Corona

Wo finde ich die aktuellen Verordnungen für Brandenburg?

  • Die aktuelle Verordnungen für das Land Brandenburg finden Sie auf der Internetseite des Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes hier.

Wir machen mit bei der Initiative "Gastfreundschaft mit Verantwortung in Brandenburg".

Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Gibt es eine Testpflicht?

Bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 20 pro 100.000 Einwohner entfällt die Testpflicht. Aktuell liegt der Landkreis OSL unter diesem Wert, so dass keine Testpflicht mehr besteht /Stand 17.06.2021).

Aufgrund der aktuellen Entwicklung empfehlen wir, die aktuelle 7-Tage Inzidenz unmittelbar vor dem Antritt der Reise zu überprüfen. Hier (covid-plz-check.de) können Sie über die Eingabe der Postleitzahl Ihres Urlaubsortes die aktuelle Inzidenz prüfen. Hier (kkm.brandenburg.de) gelangen Sie zu einer tagesaktuellen Übersicht über die 7-Tage Inzidenzen in den Landkreisen und kreisfreien Städten Brandenburgs und können so prüfen, ob hier derzeit eine Testplicht besteht wenn Sie nicht zur Gruppe der Geimpften oder Genesenen gehören.

Was gilt bei einer 5-Tage-Inzidenz ab/ über 20:

  • 5-Tage-Inzidenz über 20 für den Landkreis Oberspreewald-Lausitz – den aktuellen Stand dazu finden Sie auf der Homepage des Landkreises OSL unter https://www.osl-online.de/
  • Vor Beginn der Beherbergung muss auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus negativ getestet worden sein. Diese Bescheinigung darf nicht älter als 24 h sein und muss vor Ort vorgelegt werden. Von der Testpflicht ausgenommen sind Kinder unter sechs Jahren.

Für vollständig Geimpfte gilt

  • Impfnachweis mitbringen
  • letzte Impfung muss 14 Tage vergangen sein
  • zusätzlich keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion

Für Genesene gilt:

  • Nachweis für einen positiven PCR-Test (oder Nukleinsäuren-Nachweis)
  • 28 Tage max. 6 Monate zurückliegend
  • zusätzlich keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion

Welche Hygienevorschriften gelten für den Aufenthalt?

Auf dem gesamten Campingplatzgelände gilt die aktuelle Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg.

  • Achten Sie bitte zu jeder Zeit auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zum Mindestabstand. Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu allen Personen, die nicht zu Ihrem Hausstand gehören, umgehen Sie größere Gruppen an Menschen und unterlassen Sie Berührungen wie Händeschütteln und Umarmungen und halten Sie bitte unbedingt die bekannten AHA-Regeln des RKI ein. Auf dem gesamten Campingplatzgelände gilt die aktuelle Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg.
  • Bitte tragen Sie in unserer Rezeption, in allen Gemeinschaftsräumen, Gängen, Fluren und soweit die Einhaltung des Mindestabstandes im Außenbereich (an der frischen Luft) nicht möglich sein sollte, einen Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske).
    Auf der Toilette und in den Kabinen kann dieser wieder entfernt werden.
  • Bitte betreten Sie die Rezeption einzeln. Halten Sie sich an allen Wartebereichen an die Abstände. Sollten die sanitären Anlagen belegt sein, warten Sie bitte draußen vor der Tür. Beachten Sie bitte auch etwaige Hinweisschilder und Bodenmarkierungen.
  • Bitte halten Sie sich an die behördlich festgelegten Kontaktbeschränkungen und vermeiden möglichst zusätzliche Wege wie zum Beispiel in die Rezeption. Brötchenbestellungen oder Fragen nehmen wir gern auch telefonisch entgegen.
  • Das Frühstück für unsere Pensionsgäste erhalten Sie derzeit als Lunchpaket zum mit nehmen auf das Zimmer.
  • Unsere Zusatzangebote wie zum Beispiel Saunanutzung, Yoga, Kinderdisco oder Nachtwanderungen … dürfen wir vorerst nicht anbieten.
  • Unsere Spielplätze sind geöffnet. Bitte beachten Sie auch hier die Vorgaben zum Mindestabstand. Kinder bis zum 12. Lebensjahr begleiten Sie bitte auf den Spielplatz und beaufsichtigen Sie.
  • Bei Auftreten von Krankheitssymptomen wie, Fieber, trockener Husten, Atem-problemen, Hals- und Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit oder anderweitiger Verdacht auf eine Erkrankung kontaktieren Sie bitte zur Abklärung den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel. 116 117) oder das örtliche Gesundheitsamt in Senftenberg (Tel. 03573/ 870 4301). Bei starken Symptomen mit Atemnot melden Sie sich bitte sofort telefonisch in der Notaufnahme des Klinikums Niederlausitz (Tel. 03573 75 3799). Bitte informieren Sie auch einen Mitarbeiter der Rezeption über Ihren Verdacht, bzw. das Ergebnis der ärztlichen Abklärung.

Weitere Fragen rund um das Thema Corona

Ich habe eine Anzahlung für meinen Aufenthalt geleistet und kann aufgrund des Lockdowns nicht anreisen. Erhalte ich meine Anzahlung zurück?

Es ist vereinbart, dass 20% des Preises anzuzahlen und den Rest bei Anreise. Da Sie einen gültigen Vertrag abgeschlossen haben, müssen Sie grundsätzlich die Restzahlung leisten, solange nicht mit Sicherheit feststeht, dass die Reise undurchführbar ist. Sofern Ihre Urlaubszeit in die Zeit eines behördlich angeordneten Beherbergungsverbotes / Lockdown fällt, erfolgt eine kostenfreie Stornierung und eine Rückzahlung Ihrer Anzahlung. Sofern Sie eine online-Buchung vorgenommen haben, bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Kann ich jederzeit kostenfrei stornieren?

Nein. Es gelten unsere Stornierungsbedingungen, denen Sie mit Buchung zu stimmen. Die Informationen dazu finden Sie in Ihrer Reservierungsbestätigung oder in unseren AGB`S. Es ist vereinbart, dass 20% des Preises anzuzahlen und den Rest bei Anreise. Da Sie einen gültigen Vertrag abgeschlossen haben, müssen Sie grundsätzlich die Restzahlung leisten, solange nicht mit Sicherheit feststeht, dass die Reise undurchführbar ist.

Gibt es eine Mindestbuchungsdauer?

Es gelten unsere normalen Mindestbuchungszeiten, es gibt keine zusätzlichen Mindestbuchungszeiten.

Wird es in Zukunft eine Impfpflicht auf dem Campingplatz geben?

Aus heutiger Sicht wird es auf dem Campingplatz keine Impflicht geben.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich – wegen Reisewarnung oder eigener Erkrankung – wirklich reisen kann. Kann ich noch eine Reiserücktrittversicherung abschließen?

Eine Reiserücktrittversicherung wird durch uns nicht angeboten. Selbstverständlich können Sie privat eine solche Versicherung abschließen. Bitte fragen Sie dafür Ihren Versicherungssachbearbeiter.

Der Campingplatz liegt in einem Risikogebiet, es besteht aber kein Beherbergungsverbot oder ich habe Angst mich anzustecken und möchte nicht verreisen. Darf man nun kostenlos stornieren?

Die bloße Angst vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus reicht nicht aus, um kostenlos stornieren zu können.